Zahnimplantate

Zahnimplantate in Mönchengladbach

Wo Zähne fehlen oder entfernt werden mussten, bieten Zahnimplantate einen Ersatz, der dem natürlichen Zahn am nächsten kommt. Das gilt für die Haltbarkeit und auch das Aussehen. Im Gegensatz zur Brücke, die eine Lücke schließt, indem sie an den Nachbarzähnen befestigt ist, werden Implantate im Kieferknochen verankert. Diese künstliche Wurzel gibt dem Zahnersatz Halt und Dauerhaftigkeit.

Weil implantatgetragener Zahnersatz einen chirurgischen Eingriff und eine mehrmonatige Behandlungsdauer erfordert, arbeiten wir ja nach Behandlungsziel mit erfahrenen Spezialisten zusammen. Wir bieten die größtmögliche Expertise auf, um Sie vor während und nach dem Eingriff bestmöglich betreuen zu können.

Ausführliche Aufklärung ist uns wichtig

Ob und welches Implantat für Sie infrage kommt, besprechen wir ausführlich mit Ihnen. Dabei spielen auch Erkrankungen, Medikamenteneinnahme und ihr Mundraum eine Rolle. Uns ist es wichtig, dass Sie sich gut informiert fühlen und die Behandlung vertrauensvoll mittragen. Sie erhalten Einblick in den Ablauf der Operation eine Übersicht, wann welche Schritte vorgesehen sind. Dank unseres hauseigenen zahntechnischen Labors können wir auch Materialfragen mit Ihnen direkt und anschaulich klären.

Kosten für Zahnimplantate

Vor der Behandlung erhalten Sie eine transparente Kostenplanung. Diese erleichtert Ihnen das Gespräch mit Ihrer Versicherung. Gerne nehmen wir uns in einem weiteren Termin Zeit, um Finanzierungsfragen zu klären.

So läuft eine Implantatbehandlung bei uns ab

Im ersten Behandlungsschritt wird das Implantat, die künstliche Zahnwurzel, in den Kieferknochen eingebracht. Bis es dort eingewachsen ist, vergehen in der Regel drei Monate. Nach zwei Tagen und noch einmal eine Woche nach dem Eingriff kontrollieren wir, um sicher zu gehen, dass die Wunde gut verheilt. Sobald wir das Einwachsen bestätigen können, legen wir die Oberseite des Implantatkörpers frei. Ist auch hier alles verheilt, kommen ein Verbindungsstück und Zahnkrone hinzu.

„Wo war nochmal die Lücke gewesen?“ Diese Frage markiert den erfolgreichen Abschluss unserer Behandlung. Form, Position und Farbe des implantierten Zahnersatzes fügen sich perfekt in Ihr Gebiss ein.

2005 - 2011

Studium der Zahnmedizin an der Charité Berlin

2012 - 2017

Zahnarztpraxis Neue Mitte, Essen
Dr. Eva Smolarek, Dr. Tobias Langenfeld
Assistenzzahnärztin und angestellte Zahnärztin

2016 - 2017

Dr. Hildegard Schumacher, Köln
angestellte Zahnärztin (parallel in Essen tätig)

2017 - 2018

„Zahngesund in Frechen“
Dr. Ursula Teichmann & Dr. Jan Wienands, Frechen
angestellte Zahnärztin (parallel in Essen tätig)

2018 - 2019

Dr. Uwe Steinhaus,   Krefeld
angestellte Zahnärztin

2019 - 2020

Zahnzentrum Düsseldorf (Dr. Hubertus Klaus)
angestellte Zahnärztin

2013 - 2014

Curriculum Implantologie bei der DGOI
Curriculum Endodontie

Promotion

Universitätsmedizin Uniklinik Essen
Abteilung für Gynäkologie

Thema ,,Bestimmung der Anti-Müller-Hormon und Follistatin Serumlevel bei Schwangeren prä- und postpartal unter Verwendung des neuen Gen II Assays“

Die für die Nutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dem Kontaktformular ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1a DS-GVO, nämlich Ihre freiwillig erteilte Einwilligung.
Montag
08:00 – 18:30
Dienstag
08:00 – 18:30
Mittwoch
08:00 – 15:00 / n.V.*
Donnerstag
08:00 – 18:30
Freitag
08:00 – 14:00 / n.V.*
*nach Vereinbarung